Bertram's Vineyard
Bertram's Vineyard

Ihr Studio

 

Ihr helles Ferienstudio befindet sich im Dach- geschoß eines modernen Zweifamilienhauses und wurde kürzlich ...

Aussicht

 

Über das Tal haben Sie eine grossartige Aussicht Richtung Ahrweiler und Altenahr. Die Südhang- lage der Wohnung ...

Angebot

 

Die Wohnung ist für zwei Personen eingerichtet, Nichtraucherwohnung und für Haustiere nicht zugelassen ...

Zwei NEUERSCHEINUNGEN von Matthias Bertram zur Geschichte des Ahrtals und des Bonner Raums sind auf dem Markt:

 

1. Wie konnte es passieren

    Regierungsbunker, KZ im Ahrtal, Lager Rebstock?

    Fallanalyse zur Erinnerungskultur

 

    ISBN: 978-3-95631-829-0

    Shaker-Media Verlag. 14,90 €

 

    Bereits 2018 hatte Bertram mit seinen vielbeachteten  kritischen Veröffentlichungen eine Wende in der jahrzehntelangen verfälschten Berichterstattung zu einem "KZ im Ahrtal" eingeleitet. Nun legt er nach; anlalysiert wie es zu diesem Kommunikationsdesaster des Landes Rheinland Pfalz kommen konnte, nennt die Institutionen und Personen, die- aus welchen Gründen auch immer- diese Falschnachrichten verbreiteten und noch heute verbreiten. Das Buch ist ein "Muss" für jeden, der sich ernsthaft mit der Geschichte der Region beschäftigt.

2. Ein Tag der alles änderte

    13. März 1933

    BONN

 

    ISBN: 978-3-95631-777-4

    Shaker-Media Verlag;  14,90€

 

    Ein Familienleben im brauenen Bonn

Bertram beschreibt das Leben des ehemaligen Sparkassenchef der            städtischen Sparkasse Bonn. Ausgehend von den zwanziger Jahren,

der Hetze der regionalen NS-Kader, die Veröffentlichungen im Völkischen Beobachter und die Verhaftung am Tag nach der Kommunlawahl vom

12. März 1933. Lange Haft und Prozesse, dann die Übernahme eine jüdischen Geschäftes in Duisburg, Vorsitz im Entnazifizierungsausschuss und Aufbau eine neuen Existenz nach demn Krieg. Die Familie wählte während all dieser Zeit die Eifel (Raum Oberahr/ Aremberg) als Zufluchtsort. Eine spannende zeitgeschichtliche Dokumentation mit familiärem Hintergrund. Absolut lesenwert für zeitgeschichtlich interessierte Bürger nicht nur aus dem Köln/Bonner Raum.

 Hinweis zu einer Veranstaltung            der Mittelahr Initiative:                 Für Respekt und Toleranz                                                                   27. November 2020 um 19:00 Uhr

 

www.ahr-eifel-rhein.de

Eine große Fülle von Informationen über Dernau und das Ahrtal und die Familie Bertram bietet Ihnen die oben genannte Website www.ahr-eifel-rhein.de.

 

Desweiteren finden Sie unter dem Menüpunkt

 

DIE LANDSCHAFT IN BILDERN

 

auf dieser Website eine Vielzahl von Fotos, Gemälden, Linolschnitten und Radierungen der Region, Ahr, Eifel und Rhein.

 

In 2018 ist ein weiteres Buch von Matthias Bertram zur Geschichte des Rheinlandes erscheinen, welches sich mit den jahrelangen falschen Behauptungen auch staatlicher Stellen im Zusammenhang mit der Untertageverlagerung "Rebstock" im Ahrtal auseinandersetzt. Die Veröffentlichung Bertrams führte dazu, dass die Landesregierung ihre Schriften zum Thema "Rebstock" einzog und  öffentlich bedauerte, dass sie falsche Nachrichten zur Geschichte des Landes in Umlauf gesetzt hatte. Die Veröffentlichungen des Landes wurden zurückgezogen und ein sehr renommierter Historiker beauftragt, der die fakten von den veröffentlichten Fake News trennen soll. Mit dem Abschlussbericht ist Ende 2020 zu rechnen.

 

Das Buch ist erschienen im Shaker-Media Verlag, Aachen unter dem Titel:

 

Untertageverlagerung Geheimkommando "Rebstock"

Menschen und Fakten; Erinnerungskultur in Deutschland

ISBN: 978-3-95631-656-2

Autor: Matthias Bertram

 

 

Zwei weitere kürzlich erschienene Bücher:

1. "... in einem anderen Lande."

Geschichte, Leben und Lebenswege von Juden

im Rheinland und im Köln-Bonner Raum.

ISBN: 978-3-95631-333-2

Autor: Matthias Bertram

 

2. "... mit ihren eigenen Worten"

Rheinische Juden erzählen aus ihrem Leben

ISBN 978-3-95631-571-8

Autor: Matthias Bertram

 

Die Bücher sind in den lokalen Buchhandlungen

und im Internet (Amazon. Ebay, etc.) erhältlich.

 

desweiteren eine romantisches Märchen 

von einer jüdischen Autorin aus Bad Neuenahr,

illustriert mit Linolschnittmotiven aus der Region

 

" Die Glocken"

ein romantisches Märchen von Amalie Adler geb. Heymann aus Neuenahr

ISBN: 978-3-95631-613-5

Geschrieben von Amalie Adler, überarbeitet und illustriert von Matthias Bertram

 

Das Buch ist in den lokalen Buchhandlungen und im Internet (Amazon. Ebay, etc.) zum Preis von 8.90€ erhältlich.

 

 

 

Hier finden Sie Ihr Ferienstudio:

 

Bonnerstr. 60

53507 DERNAU/AHR

 

Ihr Kontakt zu uns:

 

BertramsVineyard@ahrthal.de

Fax: +49-2641-3967046

Tel.: +49-2641-3969101